Ritter der Sterne

Roman

Silfur 

Nach einer langen Odysee durch das Weltall erreicht die Flotte der Menschen die alte Welt. Doch finden die Flüchtlinge aus dem Milchstraßenzentrum hier nicht das vor, was sie sich in ihren Träumen ausgemalt hatten. Der Planet ist ausgemergelt, die wenigen Menschen, die noch auf ihm Leben, durch einen erbarmungslosen Eindringling unterdrückt. 

VII. Rückeroberung der Erde

Rey Hunter betritt als erster Heimkehrer den Boden der Geburtswelt der Menschen. Hier findet er  ein Volk vor, dass nicht von dieser Welt stammt und den Ureinwohnern gegenüber feindlich gesinnt ist. Ein Mann ist zur Stelle, um ihn zu retten. Man kennt ihn unter dem Namen "Engel der Wüste".  

VIII. Wiege der Menschheit

Die Zivilisation der Erdenmenschen steht am Abgrund. Eine ausserirdische Macht hat den Planeten übernommen und beutet seine letzten Ressoucen aus. Die Reunion-Flotte sieht sich erneut einem bewaffneten Konflikt gegenüber, allerdings sind die Flüchtlinge vom Milchstraßenzentrum der kriegerischen Auseinandersetzung müde.

IX. Tor zur Galaxis

Die Menschen glauben sich in Sicherheit, doch die Feinde der Vergangenheit haben das Tor zum Milchstraßenzentrum aufgestoßen.